Sei-du-selbst-Meditationsreise

Auf dem Weg zu deinem authentischen und freien Selbst

„Du selbst zu sein, in einer Welt die dich ständig anders haben will, ist die größte Errungenschaft.“

 

Ralph Waldo Emerson

Amerikanischer Philosoph

Vielleicht kennst du das?

 

I

Du hast die Verbindung zu dir selbst (ein Stück) verloren und fragst dich: “Wie komme ich wieder in den Kontakt bzw. in eine tiefere Begegnung mit mir selbst?“

 

I

Du hast zu wenig Zeit für dich und möchtest dich auf deine persönliche Entwicklung konzentrieren?

I

Du hast das Gefühl, von äußeren Umständen geführt zu werden und kannst dich kaum abgrenzen?

I

Du willst zu dir selbst finden und Altes loslassen?

I

Du willst mehr zu dir und deiner Persönlichkeit stehen und selbstbewusster sein?

„Authenticity is the daily practice of letting go who we think we supposed to be and embracing who we actually are. Chasing authenticity means encourage to be imperfect. To set boundaries. Allow ourselves to be vulnerable. Wholehearted loving and living“

 

Frei übersetzt: „Authentizität ist das tägliche Praktizieren des Loslassens von dem Gedanken „zu sein, wer wir denken, sein zu müssen“ und des Umarmens von „wer wir gerade sind. Authentizität zu verfolgen bedeutet, den Mut zu haben, unperfekt zu sein. Grenzen zu setzen. Uns selbst zu erlauben, verletzbar zu sein. Von ganzem Herzen zu lieben und zu leben.“

Brené Brown

Die zwei häufigsten Gründe, die uns daran hindern, wir selbst zu sein:

P

Die Angst vor Ablehnung

Wenn wir uns zeigen, wie wir wirklich sind, dann könnte es sein, dass genau das nicht den Menschen gefällt, denen wir gerne gefallen möchten. Tief in uns ist der Wunsch da, uns so zeigen zu können, wie wir sind. Aber genau da stehen wir uns im Weg. Angst taucht auf: vor Zurückweisung, vor Kritik. Wir verstecken uns also. Schwimmen mit dem Strom, statt unser wahres Selbst individuell zum Ausdruck zu bringen. Vollkommen authentisch. Von ganzem Herzen.

P

Der Gedanke an Sicherheit

Bloß kein Risiko eingehen. Nicht die Bahnen verlassen, in denen wir uns wohlfühlen oder die wir kennen. Wir harren in Beziehungen aus, die uns quälen und uns verletzen. Wir bleiben in Jobs, die uns nicht erfüllen.  Weil unsere gewohnten Lebensbahnen gut funktionieren und es anstrengend erscheint, neue zu bauen. Dabei kann es leichter und wesentlich erfüllender sein, neue Wege zu gehen und innerlich frei zu werden.

Komm da raus und zeig dich – sei du selbst

In deiner Sei-du-Selbst-Meditationsreise geht es darum, hinter die Angst und das Streben nach (vermeintlicher) Sicherheit zu schauen. Verschiedenen Aspekten von uns (erneut) zu begegnen. Es ist eine Entdeckungsreise zu dir selbst, auf der du Möglichkeiten findest, deinen Wesenskern auszudrücken. Und den Mut erlangst, dich tatsächlich und echt zu zeigen.

Courage starts with showing up and letting ourselves be seen.

Frei übersetzt: Mut beginnt damit, uns zu zeigen und gesehen zu werden.

Brené Brown

Und es gibt Dinge, die uns daran erinnern, wer wir sind. Dadurch fällt es uns leichter, wieder einzutauchen in unseren Kern, unseren natürlichen und authentischen Seinszustand.

„Wenn auf der Pazifikinsel Tobago ein Kind geboren wird, führen die Frauen des Dorfes mit der Mutter zusammen ein Ritual aus. Sie nehmen ihr Baby mit in den Wald und versammeln sich um das soeben angekommene Wesen. Sie sitzen bei dem Kind, spüren den einzigartigen Spirit des Neugeborenen und in einem bestimmten Moment produziert eine der Frauen einen Ton. Eine andere Frau fügt einen Ton hinzu, eine weitere schließt sich den beiden ersten an, und so entwickelt sich unter den Versammelten allmählich ein Lied, das völlig einzigartig und nur für das Baby bestimmt ist.

Solange das Kind lebt, an seinen Geburtstagen und anlässlich anderer, rituell wichtiger Zeitpunkte versammeln sich die Frauen und singen das Lied. Und wenn das Kind etwas Böses tut oder krank wird, wird es nicht bestraft oder medizinisch behandelt, sondern die Frauen versammeln sich bei ihm und singen das Lied, um es daran zu erinnern, wer es ist. Auf diese Weise wird der Verlauf das Leben dieses Wesens während seines ganzen Lebens mithilfe seines Liedes unterstützt.

Und stirbt dieser Mensch, singt die Gemeinschaft, in der er gelebt hat, sein Lied ein letztes Mal, und danach wird es nie mehr gesungen.“

aus dem Buch: „Die Heldenreise“, Stephen Gilligan und Robert Dilts

Deine Sei-du-selbst-Meditationsreise bietet dir die Möglichkeit, dich an deine eigene Melodie zu erinnern, ihr zu lauschen, zu folgen und wieder anzukommen. Ganz bei dir.

Der Charakter deiner Sei-du-selbst-Meditationsreise: Selbst. Bewusst. Sein.

 

Du bist wertvoll und wunderbar. Und es geht in dieser Reise darum, genau das zu entdecken. Einzutauchen in dein inneres Selbst, das ganz unberührt ist von Ängsten, Sorgen und schlechten Erfahrungen. Mehr und ganz in den Kontakt zu dir persönlich zu gehen. Achtsamer zu sein. Dich in deiner gesamten Person zu akzeptieren. Selbstbewusster zu sein. Und das auch zu zeigen. Mehr von dir zu offenbaren. Von dieser inneren Kraft in dir.

 

Entdecke vertraute, neue, andere Teile deines Wesenskerns und trage sie in die Welt hinaus.

Hallo Holger.

Die Reise hat mir weitergeholfen, in dem ich immer mehr zu mir selbst fand und innere Ruhe spürte. Ich habe mich jeden Tag auf die Meditation gefreut. Auch deine tollen Beiträge haben mir sehr gefallen und mich weitergebracht. Viele liebe Grüße aus dem schönen Vogtland

Ines Scholz

Trainerin für ganzheitlichen Lebenserfolg

„Die Meditation hat mich dabei unterstützt, im Alltag einen Raum für mich zu schaffen, „zu mir zu kommen“ und so Kraft zu tanken. Besonders gefallen hat mir die schlichte und „unverschnörkelte“ Art und Weise, wie die einzelnen Meditationen gesprochen waren, aber dennoch so viel Wesentliches aufgezeigt und angesprochen wurde ohne dass ich mich zu irgendetwas gedrängt fühlte.Ich freute mich schon immer auf die tägliche E-Mail, die immer neue Überraschungen, interessante links und viel Weisheit beinhaltete.“ Vielen vielen Dank für das Engagement und die gut durchdachte, liebevolle Umsetzung.

Claudia Fromme

Coaching und Beratung

Ich danke dir sehr für die Meditation! Auf Facebook habe ich den Link zufällig gesehen und mich angemeldet und ich muss sagen, dass war das Beste was ich für mich tun konnte. Vielen lieben Dank und ich wünsch dir ganz viel Gesundheit und Erfolg! Alles Liebe,

Dali

Wenn du etwas für dich tun und dir Zeit gönnen willst, du in deine persönliche Entwicklung investieren möchtest – dann komm mit auf deine Sei-du-Selbst-Meditationsreise. Lass dich inspirieren, tausche dich mit Gleichgesinnten aus und begib dich auf ein Abenteuer, das dein Leben verändert.

Deine Meditationsreihe ist eine Mischung aus:

Z

geführten Meditationen in unterschiedlichen Längen

Z

inspirierenden Texten zu den jeweiligen Meditationsthemen wie Zentrierung, Achtsamkeit oder Abgrenzung

Z

einer geschützte Facebook-Gruppe und

Z

vier Webinaren (Live-Workshop-Sessions)

Was sind die Themen deiner Meditationsreise?

=

In deiner Woche 1:

Du nimmst dich achtsam selbst wahr und etablierst die Qualität des wertfreien Beobachtens.

=

In deiner Woche 2:

Du zentrierst dich und entdeckst deine Körperzentren: im Bauch und im Herzen.

=

In deiner Woche 3:

Du erfährst, wie du dich abgrenzt und dabei ganz bei dir bleibst, wenn du in den Kontakt mit deinen Mitmenschen gehst.

=

In deiner Woche 4:

Sei in dir zu Hause. Richte dich wohlig in deinem „Körper-Tempel“ ein und entdecke neue sowie alte Facetten an dir selbst.

Die Meditation hat täglich für Impulse und Kraftquellen gesorgt. Das Lächeln stabiler im Tag etabliert und mich bei all dem Wirbeln ans Atmen erinnert. Ich bin etwas ruhiger und besonnener. Ich konnte den Tag leichter loslassen oder beginnen.

Anke

In der Meditation finde ich zu mir zurück! Ich finde meine Ruhe, mein Geist wird ruhiger, ich kann mich besser konzentrieren und ich bin auch besser drauf! Meine Lebensqualität fängt an zu steigen! Indem ich besser schlafe, die Gedanken weniger in meinem Kopf rumschwirren und ich mental besser drauf bin! Vielen Dank.“

Martina Jakoby

Ich fand die Meditationsreise sehr inspirierend und beruhigend. Die eigene Präsenz mehr zu spüren, auf sich selbst zu achten. Sich an stressigen Tagen selbst in die Balance zurückführen zu können. In die eigene Tiefe abzutauchen. Das alles mit sehr wenig Aufwand. Dankbare Grüße.

Ute Hachmann

An deinen Meditationen mag ich vor allem deine angenehme Stimme! Die Anleitungen sind sehr leicht nachzuvollziehen. Ich möchte mich auf jeden Fall bei dir bedanken, du hast mir eine ganz neue Welt nähergebracht! Danke! Schöne Grüße

Uli Gruber

Meditation gibt mir Ruhe, Kraft und Lebensfreude und verbindet mich mit anderen Menschen, die auch in der Meditation ihre Kraft und Freude finden. Herzliche Grüße zurück und noch mal vielen, vielen Dank für all die wunderbaren Meditationen.

Lisa

Termin:

Deine Reise beginnt direkt nach deiner Anmeldung und dauert 4 Wochen

 Deine Investition für die gesamte Reise:

 14,90€

Wenn du Mitglied der Meditationsplattform bist, ist der Kurs für dich gratis.

Häufige Fragen

Kann ich als Anfänger teilnehmen?

Ja, unbedingt. Du wirst an die Hand genommen und durch die Prozesse begleitet. Sie sind sehr einfach gestaltet. Du bekommst, wenn du das möchtest, Fragen über die Facebook-Gruppe und im ganz privaten Chat mit mir beantwortet und kannst dich austauschen.

Ich meditiere bereits, kann ich trotzdem mitmachen?

Ja, sehr gerne und selbstverständlich. Die Meditationsreise ist für Anfänger und Fortgeschrittene bestens geeignet. Außerdem ist der Austausch mit anderen Meditierenden sehr wertvoll. Um intensiver zu meditieren, kannst du die Meditation über den Tag auch wiederholen oder statt der 10-Minuten-Variante 15, 20, 30 Minuten oder Meditation mit offenem Ende wählen.

Wie lange habe ich Zugriff zu den Meditationen?

Du hast insgesamt 5 Wochen Zugriff auf die Meditationen, sodass du gerne die ein oder andere Meditation wiederholen kannst, bzw. versäumte nachholen kannst.

Falls du weitere Fragen hast, melde dich gerne bei mir unter mail@poesis-instiut.de

Oder hinterlasse eine Nachricht unten im Kommentarfeld.

Ich freue mich auf dich

Sei-du-selbst-Grüße

Holger

3 Kommentare

  1. Iri

    Hallo Holger, Ich hätte liebend gerne teilgenommen, aber der einzige Grund, der mich davon abhält, habe Ich dir irgendwann einmal in einer Mail dargelegt,
    Ich wünsche dir, dass du viele Teilnehmer hast, denn deine Meditationen, deine Texte, deine Inspirationen sind fantastisch und bringen uns dazu, die Segel anders zu setzen, statt uns den Wind weg zu wünschen.
    Bis bald einmal, alles Liebe für dich und die Familie.
    Liebe Grüsse
    Iri

    Antworten
    • Holger

      Hallo Iri. Danke für dein Feedback :).
      Was für eine schöne Segel-anders-setzen-Metapher.
      Alles Gute und liebe Grüße
      Holger

      Antworten
  2. Gwendolyne Karpinski

    Hallo, ich möchte gern teilnehmen. Gruß v gwen

    Antworten

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Portraitfoto Holger Hagen

Wenn du an der Meditations-Challenge teilnehmen möchtest, trag dich einfach hier ein:

Wunderbar. Ich freue mich. Nur noch ein Schritt. Schau bitte in deinem E-Mail-Posteingang nach einer E-Mail von mir und klick auf den Bestätigungslink. Herzliche Grüße, Holger

Portraitfoto Holger Hagen

Wenn du die 3 Meditationen nutzen möchtest, trag dich einfach hier ein:

Du wirst direkt zur ersten Meditation weitergeleitet

Wunderbar. Ich freue mich, dass du dabei bist. Nur noch ein Schritt. Schau bitte in deinem E-Mail-Posteingang nach einer E-Mail von mir und klick auf den Bestätigungslink. Herzliche Grüße, Holger

Portraitfoto Holger Hagen

Wenn du an der Meditations-Challenge teilnehmen möchtest, trag dich einfach hier ein:

Wunderbar. Ich freue mich, dass du dabei bist. Nur noch ein Schritt. Schau bitte in deinem E-Mail-Posteingang nach einer E-Mail von mir und klick auf den Bestätigungslink. Herzliche Grüße, Holger

Portraitfoto Holger Hagen

Wenn du das PDF herunterladen möchtest, trag dich einfach hier ein:

Wunderbar. Nur noch ein Schritt. Schau bitte in deinem E-Mail-Posteingang nach einer E-Mail von uns und klick auf den Bestätigungslink. Herzliche Grüße, Andrea und Holger

Portraitfoto Holger Hagen

Wenn du das PDF herunterladen möchtest, trag dich einfach hier ein:

Wunderbar. Nur noch ein Schritt. Schau bitte in deinem E-Mail-Posteingang nach einer E-Mail von mir und klick auf den Bestätigungslink. Herzliche Grüße, Holger

Portraitfoto Holger Hagen

Wenn du an der Reiseteilnehmenmöchtest, trag dich einfach hier ein:

Wunderbar. Nur noch ein Schritt. Schau bitte in deinem E-Mail-Posteingang nach einer E-Mail von mir und klick auf den Bestätigungslink. Herzliche Grüße, Holger

Portraitfoto Holger Hagen

Wenn du die Meditationsplattform 14 Tage testen möchtest, trag dich einfach hier ein:

Wunderbar. Nur noch ein Schritt. Schau bitte in deinem E-Mail-Posteingang nach einer E-Mail von mir und klick auf den Bestätigungslink. Herzliche Grüße, Holger

Portraitfoto Holger Hagen

Wenn du an der kostenfreien Intuitions-Meditationsreise teilnehmen möchtest, trag dich einfach hier ein:

Wunderbar. Ich freue mich, dass du dabei bist. Nur noch ein Schritt. Schau bitte in deinem E-Mail-Posteingang nach einer E-Mail von mir und klick auf den Bestätigungslink. Herzliche Grüße, Holger