Was Entrepreneure wirklich erfolgreich macht und dich auch – Teil 4 der Freude-König

Wusstest du, dass bis zu 70 Prozent unseres persönlichen Energiehaushaltes von unseren Emotionen beeinflusst werden? Wir fühlen uns gestresst, wenn sie feststecken. Und fit, lebendig sowie entscheidungsfreudig, wenn die Emotionen fließen.

 

Kennst du das?

Dein Herz hüpft vor Freude. Du hast Sonne im Herzen und Schmetterlinge im Bauch. Deine Freude-Energie führt dazu, dass du auf und ab springen, die ganze Welt umarmen oder ähnlichen „Unsinn“ anstellen könntest.

Vielleicht ist dir auch die „stille Art“ der Freude bekannt: mit ganzem Herzen und allen Sinnen in deiner Arbeit aufzugehen. Du bist ganz und entspannt auf deine Aufgabe konzentriert. Alles geht dir leicht von der Hand. Oder du kennst das Gefühl vom Sport oder aus erfüllenden Gesprächen mit Freunden. Du bist vollkommen im Energie-Fluss. In deinem inneren Flow-Zustand.

 

Was passiert dabei in deinem Körper? 

In diesen Momenten fließt dein Blut angereichert mit den Neurotransmittern Dopamin und Serotonin durch deine Venen.

Und diese werden in deinem Gehirn produziert. 

Und das Spannende ist: Auch dein Herz ist an deinem Energieniveau beteiligt. Sogar maßgeblich. Dein Herz sendet an dein Gehirn weit mehr Informationen als umgekehrt.

 

Wie macht dein Herz das?

Entscheidend dafür ist deine Herzfrequenz. Der zeitliche Abstand zwischen zwei Herzschlägen ist nie einheitlich. Diese Veränderung des Rhythmus wird Herzratenvariabilität (HRV) genannt. Sie kann einem gleichmäßigen Muster folgen oder sehr chaotisch ablaufen. Das Muster der HRV wird dabei von unseren Emotionen beeinflusst.

Forscher des Institute of HeartMath® haben entdeckt, dass Ärger, Angst, Wut, Frust etc. den Rhythmus des Herzens unregelmäßig bis chaotisch werden lassen. Die Folge ist ein Zustand von wenig Energie und unangenehmem Stress. Umgekehrt wirken positive Gefühle wie Wertschätzung, Freude, Dankbarkeit und Liebe positiv auf dein Herz und somit auf deinen Körper sowie dein Gemüt.

 

Und wie kommuniziert dein Herz diese Information?

Es ist das stärkste „elektrische Organ“ und erzeugt 40 – 60 Mal so viel elektrische Energie wie dein Gehirn.

Der Clou ist, dass diese Energie ausgehend vom Herzen alle unsere Körperzellen durchdringt und ein elektromagnetisches Feld erzeugt, das tatsächlich gemessen werden kann. Dieses Feld strahlt über unseren Körper hinaus.

Und wenn du deine Gefühle nicht führst, führen sie dich.

Vielleicht kennst du unkontrollierte Wutausbrüche, immer wieder auftauchende Angst, die dir im Weg stehen. Daraus resultiert Stress, der sich in alle Zellen deines Körpers ausbreitet.

Wie kannst du nun selbst die Zügel in die Hand nehmen?

 

Der Kontakt mit deinem König-Archetyp

Der König ist das Urbild deiner inneren Führung und die Verbindung zu ihr. Die Selbststeuerung. Es ist der König der Freude. Der König des Herzens. Die Kommunikation mit deiner Intuition. Das innere Zwiegespräch mit deiner eigenen inneren Quelle.

Der König kann mit der Freude andere inspirieren. Visionen haben. Vorangehen. Abenteuer wagen. Experimentieren. Entdecken. Durch Probleme hindurch tanzen. Großzügig sein. Teamgeist unterstützen. Spielerisch sein. Und leicht. Führen.

 

Und wie trittst du mit diesem, deinem König in Kontakt?

„Achtsamkeit kann uns dabei helfen, wieder zu kommunizieren, vor allem mit uns selbst.“

(Thich Nhat Hanh)

Ich glaube, seine wichtigste Gabe ist es, in den Dialog zu treten – mit Menschen und mit dir selbst. Der König schafft es ganz leicht, Begegnungskraft aufzubauen. Stellt Fragen. Ist neugierig. Interessiert sich für die Menschen.

„Dialog“ kommt von dem griechischen Wort „dialogos“. „Logos“ heißt „Wort“ oder auch „Wortbedeutung, Wortsinn“ und „dia“ bedeutet „durch“ – nicht „zwei“. Ein Dialog kann also von beliebig vielen Personen geführt werden, nicht nur von zweien. Sogar ein einzelner Mensch kann einen gewissen inneren Dialog mit sich selbst pflegen. Und im Wesentlichen geht es hier um den Dialog mit deinem Herzen und deinem Körper.

 

Wie kommst du nun in den Dialog mit deinem Körper?

Wie aktivierst du die Intelligenz deines Herzens? Wie kannst du mehr Freude erzeugen? Wie kannst du diese schwungvolle Energie ganz einfach in all deine Zellen fließen lassen?

 

Finde es heraus – in deinem Herzintelligenz-Webinar.

  1. Du erfährst, wie du mit deiner Herzintelligenz deinen Stress deutlich reduzieren kannst.
  2. Du erlebst live deine Herzintelligenz-Freude-Meditation.
  3. Ich erzähle dir, wie du deine Herzintelligenz ganz leicht trainieren und in dein Leben integrieren kannst.

 

Hier geht´s zu deiner Webinaranmeldung:

Anmeldung zum Herzintelligenz-Webinar

 

Herzerfreute Grüße

Holger

Portraitfoto Holger Hagen

Wenn du an der Meditations-Challenge teilnehmen möchtest, trag dich einfach hier ein:

Wunderbar. Ich freue mich. Nur noch ein Schritt. Schau bitte in deinem E-Mail-Posteingang nach einer E-Mail von mir und klick auf den Bestätigungslink. Herzliche Grüße, Holger

Portraitfoto Holger Hagen

Wenn du die 3 Meditationen nutzen möchtest, trag dich einfach hier ein:

Du wirst direkt zur ersten Meditation weitergeleitet

Wunderbar. Ich freue mich, dass du dabei bist. Nur noch ein Schritt. Schau bitte in deinem E-Mail-Posteingang nach einer E-Mail von mir und klick auf den Bestätigungslink. Herzliche Grüße, Holger

Portraitfoto Holger Hagen

Wenn du an der Meditations-Challenge teilnehmen möchtest, trag dich einfach hier ein:

Wunderbar. Ich freue mich, dass du dabei bist. Nur noch ein Schritt. Schau bitte in deinem E-Mail-Posteingang nach einer E-Mail von mir und klick auf den Bestätigungslink. Herzliche Grüße, Holger

Hat dir der Beitrag gefallen?

Hier erhältst du mehr Tipps für dein persönliches Wachstum und zum Thema Meditation.

Du hast dich erfolgreich eingetragen!