Herzöffnen-Kurs

Öffne dein Herz und berühre dein Sein

Woche 4 – Freudekraft

 

Andere inspirieren

Unterscheidung

 

Nahrung

Raum sein

Raum sein steht im Gegensatz zu du selbst sein. Raum sein bedeutet, dass du den Raum hältst, aber diesen Raum nicht mit den üblichen Bedürfnissen und Wünschen deiner Box anfüllst. Stattdessen ist dieser Raum leer und bewusst dazu bestimmt, deinen Bestimmungsprinzipien zu dienen.

 

Helle Prinzipien

Helle Prinzipien (Bestimmungsprinzipien) sind Naturgewalten, die dich bewegen, damit du in jedem Moment während deines Tages tust, was zu tun notwendig ist. Die hellen Prinzipien, die du repräsentierst, bestimmen die Qualität deines Seins.

Ein praktisches Beispiel:

Meine Hellen Prinzipien sind: Transformation, Klarheit, Freude, Ruhe und Präsenz. Möglicherweise erkennst du die ein oder andere Qualität wieder. Die Prinzipien wirken in allen meinen Coachings, Kursen, Meditationen etc.

 

Möglichkeitssprechen

Wenn du nicht weißt, was du sagen sollst, kannst du alles sagen. Das Geheimnis des Möglichkeitssprechens liegt darin, dass du zunächst Kontakt herstellst und dich dazu verpflichtest, der authentischen Notwendigkeit des Einzelnen oder der Gruppe, zu der du sprichst, zu dienen. Du verpflichtest dich bevor du weißt wie. Dann lässt du dich selbst ‘verschwinden’ um zu einem Raum zu werden, und sprichst bevor du weißt, was du sagen wirst. Lass dich von deiner Verpflichtung führen und sprich in die Notwendigkeit hinein.

 

Meditation

 

Meditationsablauf

Du beginnst, indem du deine Aufmerksamkeit auf deinen Herzraum richtest. Nun bemerkst du den Bereich deines Herzraumes und wie er sich von deinem physischen Brustraum unterscheidet. Du erkundest, was dein Herzraum ist. 

Jetzt dehnst du diesen Herzraum mehr und mehr aus. Bis du dich selbst in diesem Raum befindest. 

Schließlich fließt warmes, goldgelbes Licht in diesen Raum hinein und du bemerkst, was sich verändert.

Je nach länge der Meditation verbringst du einige Minuten in Stille.

 

10 Minuten

15 Minuten

20 Minuten

Experiment

 

Experiment 1: Möglichkeitensprechen

 

1. Der Zuhörer sagt: “Bitte gib mir Möglichkeit.” Die Bitte kann offen oder spezifisch formuliert sein. Zum Beispiel:”Bitte gib mir Möglichkeit , um nicht so gestresst von der Arbeit nach Hause zu kommen.”

 

2. Dann höret der Fragesteller auf Fragen zu stellen und hört nur noch zu.

 

3. Der Möglichkeitssprecher verpflichtet sich augenblicklich der authentischen Notwendigkeit des Fragestellers. Die Verpflichtung kommt zuerst. Nachdem die Verpflichtung eingegangen wurde, einen Wert zu liefern, macht sich der Möglichkeitssprecher zum Raum und beginnt zu sprechen, noch bevor er zu denken beginnt.

 

4. Möglichkeitssprechen geschieht, wenn ein Sprecher mutig, entschlossen, fordernd, aufs Schärfste ehrlich ist, und spricht bevor er denkt – dem erwachsenen Sprechen genau entgegengesetzt, wo du denkst bevor du sprichst. Der Möglichkeitssprecher spricht als Raum. Das lässt ihn über mehr sprechen, als er in seinem bewussten Verstand weiß.

 

 

 

Diese Challenge starten
Trag einfach deine E-Mail-Adresse ein, 
klicke auf 'Challene starten!'
und es geht los.
Challenge starten!
close-link
Diese Challenge starten
Trag einfach deine E-Mail-Adresse ein, 
klicke auf 'Challene starten!'
und es geht los.
Challenge starten!
close-link
Diese Challenge starten
Trag einfach deine E-Mail-Adresse ein, 
klicke auf 'Challene starten!'
und es geht los.
Challenge starten!
close-link
Diese Challenge starten
Trag einfach deine E-Mail-Adresse ein, 
klicke auf 'Challene starten!'
und es geht los.
Challenge starten!
close-link
Diese Challenge starten
Trag einfach deine E-Mail-Adresse ein, 
klicke auf 'Challene starten!'
und es geht los.
Challenge starten!
close-link
Diese Challenge starten
Trag einfach deine E-Mail-Adresse ein, 
klicke auf 'Challene starten!'
und es geht los.
Challenge starten!
close-link
Diese Challenge starten
Trag einfach deine E-Mail-Adresse ein, 
klicke auf 'Challene starten!'
und es geht los.
Challenge starten!
close-link
Diese Challenge starten
Trag einfach deine E-Mail-Adresse ein, 
klicke auf 'Challene starten!'
und es geht los.
Challenge starten!
close-link
Diese Challenge starten
Trag einfach deine E-Mail-Adresse ein, 
klicke auf 'Challene starten!'
und es geht los.
Challenge starten!
close-link
Diese Challenge starten
Trag einfach deine E-Mail-Adresse ein, 
klicke auf 'Challene starten!'
und es geht los.
Challenge starten!
close-link