Herzöffnen-Kurs

Öffne dein Herz und berühre dein Sein

Woche 2 – Verbindungskraft

 

Auf der Herzebene verbinden

Unterscheidung

 

Nahrung

 

Die folgende Unterscheidung ist wichtig für die Begegnung auf der Herzebene.

Herz und Seele nähren sich auf unterschiedliche Weise.

Das Herz nährt sich durch die Liebe (partnerschaftliche Liebe).

Die Seele durch die Bestimmung.

Das Ungleichgewicht ist wie einseitige Ernährung des physischen Körpers. Also nur Kohlenhydrate zu essen führt irgendwann zu einem Mangel.

Eine Frau versucht, die auf der Suche nach Seelennahrung suchende Aufmerksamkeit ihres Mannes einzufangen um auf sich, die Kinder, das Haus etc. zu lenken. Da die Frau auf ihrer Seite nicht dafür sorgt, dass ihre Seele genährt wird, hat sie das Gefühl, dass es nicht fair ist „zu Hause mit den Kindern zu sein.“ Dann kommt es oft zu Entscheidungen: Entweder ich oder dein Job! Entweder ich oder deine Kunst! Entweder ich oder das, was auch immer du da draußen tust! 

Beide Partner brauchen sowohl die Herzensnahrung in der Beziehung als auch die Bestimmungsnahrung.

Ein Künstler lebte seine Bestimmung. Und sein Arbeitsleben floss vor Seelennahrung über und seine Seele war wohlgenährt. Seit seiner Kindheit floss Seelennahrung in sein Herz, ohne das er es merkte. Da sein Herz bereits voll war, war es weder interessiert noch in der Lage, richtige Herznahrung zu erhalten wie z.B. die direkte außergewöhnliche Liebe von Herz zu Herz zu seiner Frau.

Ein Mann geht den klassischen kulturellen Ausbildungsweg. Hat ein Uni-Diplom in der Tasche. Nimmt eine sichere Stelle an. Und kann seine Rechnungen bezahlen. Allerdings richtet er seine Arbeit nie auf seine Bestimmung aus. Nach einigen Jahren in einem großen Unternehmen wird ihm gekündigt. Seine Seele ist verhungert. Er hat eine starke Herzensverbindung zu seiner Frau und den Kindern. Während er auf Jobsuche ist, geht er allen (sich selbst seiner Frau und den Kindern) zu Hause auf die Nerven. Weil er versucht seine Seele mit Herznahrung zu füllen. Als dann seine Abfindung zu Ende geht, fasst er Mut und folgt seiner Bestimmung.

Meditation

 

Meditationsablauf

Du beginnst mit der Atemwahrnehmung.

Je nach Länge der Meditation gehst du nun für einige Minuten in die Stille.

 

10 Minuten

15 Minuten

20 Minuten

Experiment

 

Experiment 1: Herzverbindung

1 Verbinde dich mit einem Menschen auf der Herzebene.

2 Nimm deine Atembewegung im Brustraum wahr

3 Verbinde dich mit deinem Herzen

4 Bitte dein Herz um eine Verbindung mit dem Herzen der (einer oder mehrerer) Person/en

5 Bemerke, was geschieht

5a Falls du das Gefühl hast, die Herzverbindung wieder verloren zu haben, beginne erneut bei Schritt 1

Diese Challenge starten
Trag einfach deine E-Mail-Adresse ein, 
klicke auf 'Challene starten!'
und es geht los.
Challenge starten!
close-link
Diese Challenge starten
Trag einfach deine E-Mail-Adresse ein, 
klicke auf 'Challene starten!'
und es geht los.
Challenge starten!
close-link
Diese Challenge starten
Trag einfach deine E-Mail-Adresse ein, 
klicke auf 'Challene starten!'
und es geht los.
Challenge starten!
close-link
Diese Challenge starten
Trag einfach deine E-Mail-Adresse ein, 
klicke auf 'Challene starten!'
und es geht los.
Challenge starten!
close-link
Diese Challenge starten
Trag einfach deine E-Mail-Adresse ein, 
klicke auf 'Challene starten!'
und es geht los.
Challenge starten!
close-link
Diese Challenge starten
Trag einfach deine E-Mail-Adresse ein, 
klicke auf 'Challene starten!'
und es geht los.
Challenge starten!
close-link
Diese Challenge starten
Trag einfach deine E-Mail-Adresse ein, 
klicke auf 'Challene starten!'
und es geht los.
Challenge starten!
close-link
Diese Challenge starten
Trag einfach deine E-Mail-Adresse ein, 
klicke auf 'Challene starten!'
und es geht los.
Challenge starten!
close-link
Diese Challenge starten
Trag einfach deine E-Mail-Adresse ein, 
klicke auf 'Challene starten!'
und es geht los.
Challenge starten!
close-link
Diese Challenge starten
Trag einfach deine E-Mail-Adresse ein, 
klicke auf 'Challene starten!'
und es geht los.
Challenge starten!
close-link