Herzöffnen-Kurs

Öffne dein Herz und berühre dein Sein

Woche 2 – Verbindungskraft

 

Die Tür zur Intimität öffnen

Unterscheidung

 

Nahrung

Emotionen sind keine Gefühle

Es gibt einen deutlichen Unterschied zwischen Emotionen und Gefühlen.

Emotionen kommen aus der Vergangenheit

Emotionen sind unvollendete Gefühle aus der Vergangenheit oder von jemand anderem oder vom Gremlin. Sie fühlen sich zwar an, als existierten sie in der Gegenwart, aber nur deshalb, weil sie immer noch unausgedrückt in deinem Körper eingeschlossen sind. (Wie gestern in dem Unterscheidungs-Audio dargestellt)

Wie werden Emotionen ausgelöst?

Irgend etwas in der momentanen Situation geht in. Resonanz mit einer unvollendeten Emotion. Diese stammt aus der nahen oder entfernten Vergangenheit. Und steckt in deinem Gewebe fest. Es gibt eine Resonanz zwischen der aktuellen Situation in der du dich befindest und der unverarbeiteten Emotion. Und es fühlt sich so an, als sei sie gegenwärtig.

Das ist eine Gelegenheit zur Heilung. Diese Heilung geschieht durch das Erkennen und Verstehen der Emotion aus der erwachsenen Perspektive. Die Erlösung geschieht in dem Moment, wenn der Schmerz ins Bewusstsein dringt. Das Erkennen der Ursache der Emotion und der schmerzhaften Geschichte. Dann verwschwindet die Emotion für immer.

Fehlende Klarheit

Wir Fühlen Wut, Angst, Traurigkeit oder Freude in einer Situation und glauben, dass die Emotion eine wahre und gerechtfertigte Reaktion auf die vor uns stehende Person sein muss, oder der die Umstände, die eine Emotion hervorrufen. Wir projizieren unsere Emotion auf die Person oder den Umstand. Beschuldigen andere Personen, reagieren mit Angst und Wut auf den Umstand, fühlen uns traurig oder depressiv. Weil uns Klarheit fehlt.

Und wie bekommen wir sie? 🧐

 

Wie unterscheidest du Gefühle und Emotionen

Gefühle werden ausgelöst und ihre Energie und Information wird genutzt. Dann, innerhalb von einer Minute sind sie komplett aus dem Körper verschwunden.

Emotionen hingegen werden ausgelöst und bleiben hartnäckig in deinem Erleben bestehen, egal in welcher Form du sie ausdrückst.

Also, falls du jemals Angst hattest und die Angst nach einer Stunde immer noch da war, war das emotionale Angst. Warst du jemals wütend und einen Tag später immer noch? Dann war das emotionale Wut. Wenn du ein Gefühl hast und es fünf Minuten später immer noch da ist, ist es kein Gefühl. Es ist eine Emotion.

Wenn du dich jetzt fragst, was du in  Situationen machst, in denen eine Emotion da ist habe ich einen Vorschlag:

 

Die Lücke

Es gibt einen Moment zwischen Reiz und Reaktion

„Zwischen Reiz und Reaktion gibt es einen Raum. 
In diesem Raum haben wir die Freiheit und die Macht,
unsere Reaktion zu wählen.
In unserer Reaktion liegen
unser Wachstum und unsere Freiheit.“
Viktor E. Frankl

Unten in den Experimenten findest du einen Link zu einer passenden Meditation.

Dort findest du außerdem ein Experiment für den Umgang mit Emotionen.

Wenn du dir zur Übung machst, Lücken zwischen auslösenden Umständenund darauffolgenden emotionalen Reaktionen zu setzen, wird der Heilungsprozess tendenziell für sich selbst Sorge tragen.

Und ja, du hast ungeheilte Wunden. Na und? Du kannst eh nicht alle alten Wunden heilen.

 

Das Geerdet- und Zentriert-Sein unterstützt dich dabei, klarer in deiner Wahrnehmung zu sein. In der folgenden Meditation geht es um das Geerdet-sein. Dem Zentriert-sein widmen wir uns dann morgen. 

 

Meditation

 

10 Minuten

15 Minuten

20 Minuten

Experiment

 

Experiment 1: Die Lücke – der Moment zwischen Reiz und Reaktion

Dazwischen-sein-da-sein-Meditation

 

Experiment 2: In die Lücke atmen und das Thema wechseln

Um zu vermeiden, dass eine Emotion ‘ausbricht’ und Chaos in der Begegnung mit einer Person anrichtet helfen diese 5 Schritte:

Es braucht nur eine kleine Lücke zwischen dem Bild oder dem Gedanken, der die Emotion auslöst und dem Automatismus deiner Box.

1 Spüre, wann der Auslöser gedrückt wird.

2 Schaffe eine Lücke. Fokussiere dich auf deinen Atem.

3 Warte ein paar Sekunden.

4 Sag zu dir selbst: “Dieser Auslöser ist nur eine Emotion.”

Die Emotion hat überhaupt nichts mit der Person zu tun, die vor dir steht. Sie liefert dir lediglich einen Auslöser.

5 Wechsle deutlich das Thema der Unterhaltung

Portraitfoto Holger Hagen

Wenn du das PDF herunterladen möchtest, trag dich einfach hier ein:

Wunderbar. Nur noch ein Schritt. Schau bitte in deinem E-Mail-Posteingang nach einer E-Mail von uns und klick auf den Bestätigungslink. Herzliche Grüße, Andrea und Holger

Holger

Wenn du das PDF herunterladen möchtest, trag dich einfach hier ein:

Wunderbar. Nur noch ein Schritt. Schau bitte in deinem E-Mail-Posteingang nach einer E-Mail von mir und klick auf den Bestätigungslink. Herzliche Grüße, Holger

Portraitfoto Holger Hagen

Wenn du an der kostenfreien Intuitions-Meditationsreise teilnehmen möchtest, trag dich einfach hier ein:

Wunderbar. Ich freue mich, dass du dabei bist. Nur noch ein Schritt. Schau bitte in deinem E-Mail-Posteingang nach einer E-Mail von mir und klick auf den Bestätigungslink. Herzliche Grüße, Holger

Holger

Trage dich für meinen Meditationsletter ein und erhalte die 21-Tage-Meditations-Challenge als Dankeschön.

Wunderbar. Vielen Dank für dein Interesse. Schau bitte in deinem E-Mail-Posteingang und bestätige deine Anmeldung.

Bitte trag deine Mailadresse für die Meditationsreise ein:

Vielen Dank. Die erste Mail zur Reise landet gerade in deinem Posteingang.

Bitte trag deine Mailadresse für die Meditationsreise ein:

Vielen Dank. Die erste Mail zur Reise landet gerade in deinem Posteingang.

Bitte trag deine Mailadresse für die Meditationsreise ein:

Vielen Dank. Die erste Mail zur Reise landet gerade in deinem Posteingang.

Bitte trag deine Mailadresse für die Meditationsreise ein:

Vielen Dank. Die erste Mail zur Reise landet gerade in deinem Posteingang.

Bitte trag deine Mailadresse für die Meditationsreise ein:

Vielen Dank. Die erste Mail zur Reise landet gerade in deinem Posteingang.

Bitte trag deine Mailadresse für die Meditationsreise ein:

Vielen Dank. Die erste Mail zur Reise landet gerade in deinem Posteingang.

Bitte trag deine Mailadresse für die Meditationsreise ein:

Vielen Dank. Die erste Mail zur Reise landet gerade in deinem Posteingang.

Bitte trag deine Mailadresse für die Meditationsreise ein:

Vielen Dank. Die erste Mail zur Reise landet gerade in deinem Posteingang.

Holger

Trage dich für meinen Meditationsletter ein und erhalte die 21-Tage-Meditations-Challenge als Dankeschön.

Wunderbar. Vielen Dank für dein Interesse. Schau bitte in deinem E-Mail-Posteingang und bestätige deine Anmeldung.

Bitte trag deine Mailadresse für die Meditationsreise ein:

Vielen Dank. Die erste Mail zur Reise landet gerade in deinem Posteingang.

Holger

Deine 5-Tage Meditationslehrer-Challenge für zeitgemäße Meditation

Wunderbar. Vielen Dank für dein Interesse. Schau bitte in deinem E-Mail-Posteingang und bestätige deine Anmeldung.

Wenn du den Email-Kurs willst, trag dich einfach hier ein:

Wunderbar. Vielen Dank für dein Interesse. Schau bitte in deinem E-Mail-Posteingang und bestätige deine Anmeldung.

Holger

Trag' dich einfach hier ein, um am Webinar teilzunehmen:

Wunderbar. Vielen Dank für dein Interesse. Schau bitte in deinem E-Mail-Posteingang und bestätige deine Anmeldung.

Bitte trag deine Mailadresse für die Meditationsreise ein:

Vielen Dank. Die erste Mail zur Reise landet gerade in deinem Posteingang.

Bitte trag deine Mailadresse für die Meditationsreise ein:

Vielen Dank. Die erste Mail zur Reise landet gerade in deinem Posteingang.

Bitte trag deine Mailadresse für die Meditationsreise ein:

Vielen Dank. Die erste Mail zur Reise landet gerade in deinem Posteingang.

Holger

Trag' dich einfach hier ein, um am Webinar teilzunehmen:

Wunderbar. Vielen Dank für dein Interesse. Schau bitte in deinem E-Mail-Posteingang und bestätige deine Anmeldung.

Holger

Deine 21-Tage-Soulfulness-Meditations-Challenge

Öffne dein Herz und berühre dein Sein.

Trag' dich einfach hier ein.

Wunderbar. Vielen Dank für dein Interesse. Schau bitte in deinem E-Mail-Posteingang und bestätige deine Anmeldung.