Herzöffnen-Kurs

Öffne dein Herz und berühre dein Sein

Woche 3 – Achtsamkeitskraft

 

Mehr in die Gegenwart kommen und aufmerksam bleiben

Unterscheidung

 

Nahrung

 

Aufmerksamkeit

 

Um zu bemerken, wann du z.B. im niederen Drama steckst hilft dir deine Aufmerksamkeit. Um dann da heraus zu kommen hilft dir auch deine Aufmerksamkeit. 

Unsere Aufmerksamkeit ist immer da. Und so lange wir sie nicht fokussieren, flattert sie herum. Wie ein Schmetterling in einer Wiese voller Gänseblümchen. Wenn wir den Fernseher anschalten, dann flattert unsere Aufmerksamkeit umher wie ein Schmetterling in einem Tornado (der Tornado ist ein Fernseher). 

Und jeder will sie. Unsere Aufmerksamkeit. Und sie wird wie eingefangen. Von Geräuschen, der Werbung etc.

✨ Where your focus goes, energy flows. 

✨ Wohin deine Aufmerksamkeit geht, dahin fließt deine Energie.

Und wenn du nicht weißt wo sie ist, deine Aufmerksamkeit, dann flattert sie umher und deine Energie fließt ins Unbekannte. Wenn du deine Aufmerksamkeit nicht bewusst auf etwas richtest, dann richtest du sie unbewusst auf etwas anderes. Und deine Energie verschwindet.

 

Du kannst deine Aufmerksamkeit:

✨ auf einen Gegenstand, ein geistiges Bild, eine Empfindung oder einen GEdanken richten

✨ von einem Gegenstand zum nächsten lenken

✨ verlieren

✨ weggeben

✨ teilen, indem du mehrere Dinge gleichzeitig tust, beispielsweise Autofahren, Radio hören und Kaugummi kauen.

 

Und wie nimmst du nun deine Aufmerksamkeit in Besitz?

Indem du deine Aufmerksamkeit von einer Sache auf eine andere lenkst. 

Zum Beispiel richtest du deine Aufmerksamkeit auf die Atembewegung im Brustraum, die durch das Atemen geschieht. Und wechselst dann deine Aufmerksamkeit auf den Moment zwischen Aus- und einatmen. 

Den Unterschied zwischen Punkt- und Feldaufmerksamkeit erlebst du in der Meditation.

🧘‍♀️

Meditation

 

Meditationsablauf

Du beginnst mit der Atemwahrnehmung im Brustraum. Nun gehst du mit deiner Aufmerksamket zu dem Moment zwischen Aus- und Einatmen und den Moment der Stille. Das ist deine Punkt-Aufmerksamkeit.

Nun lässt du deine Aufmerksamkeit los. Und betrachtest, was mit ihr geschehen ist, während du sie losgelassen hast.

Jetzt richtest du deine Aufmerksamkeit auf die Bewegung, die durch das Atmen geschieht. Zunächst im Brustraum, dann im Bauchraum und auf den gesamten Oberkörper sowie deinen ganzen Körper.

Weiterhin richtest du deine Aufmerksamkeit auf den Raum um dich herum. Das ist deine Feldaufmerksamkeit.

Als Nächstes richtest du deine Aufmerksamkeit auf den Raum um dich herum und gleichzeitig auf den Moment der Stille zwischen Ein- und Ausatmen. Und teile deine Aufmerksamkeit weiter, indem du zusätzlich die Atembewegung hinzunimmst zu deiner Wahrnehmung.

Abschließend betrachtest du die verschiedenen Facetten deiner Aufmerksamkeit und richtest deine Aufmerksamkeit auf deine Aufmerksamkeit.

Je nach länge der Meditation verbringst du einige Minuten in Stille.

 

10 Minuten

15 Minuten

20 Minuten

Experiment

 

Experiment 1: Aufmerksamkeit über den Tag beobachten

Beginne zu beobachten, was du während des Tages Minute für Minute mit deiner Aufmerksamkeit machst. Wo ist deine Aufmerksamkeit zum Beispiel jetzt?

Achte auf deine Aufmerksamkeit.

Sei dir darüber bewusst, worüber du dir bewusst bist.

Denke an das, womit du denkst.

Nimm den Wahrnehmer wahr.

Sieh dir an, womit du siehst.

Spüre die Art, auf die du spürst.

Beobachte den Beobachter.

 

Diese Challenge starten
Trag einfach deine E-Mail-Adresse ein, 
klicke auf 'Challene starten!'
und es geht los.
Challenge starten!
close-link
Diese Challenge starten
Trag einfach deine E-Mail-Adresse ein, 
klicke auf 'Challene starten!'
und es geht los.
Challenge starten!
close-link
Diese Challenge starten
Trag einfach deine E-Mail-Adresse ein, 
klicke auf 'Challene starten!'
und es geht los.
Challenge starten!
close-link
Diese Challenge starten
Trag einfach deine E-Mail-Adresse ein, 
klicke auf 'Challene starten!'
und es geht los.
Challenge starten!
close-link
Diese Challenge starten
Trag einfach deine E-Mail-Adresse ein, 
klicke auf 'Challene starten!'
und es geht los.
Challenge starten!
close-link
Diese Challenge starten
Trag einfach deine E-Mail-Adresse ein, 
klicke auf 'Challene starten!'
und es geht los.
Challenge starten!
close-link
Diese Challenge starten
Trag einfach deine E-Mail-Adresse ein, 
klicke auf 'Challene starten!'
und es geht los.
Challenge starten!
close-link
Diese Challenge starten
Trag einfach deine E-Mail-Adresse ein, 
klicke auf 'Challene starten!'
und es geht los.
Challenge starten!
close-link
Diese Challenge starten
Trag einfach deine E-Mail-Adresse ein, 
klicke auf 'Challene starten!'
und es geht los.
Challenge starten!
close-link
Diese Challenge starten
Trag einfach deine E-Mail-Adresse ein, 
klicke auf 'Challene starten!'
und es geht los.
Challenge starten!
close-link