Erfrischende-Bauchraum-Atem-Meditation

Wie wir unseren Anfängergeist entdecken können?

Indem wir weniger dort verweilen, wo sich unsere Vorurteile und unser Wissen befinden – und zwar im Kopf. Wenn wir uns z. B. durch eine bewusste Bauchatmung auf den Körper konzentrieren, lösen wir uns ein Stück weit vom Kopfdenken.

Unser wichtigster Atemmuskel ist das Zwerchfell. Beim Atmen bemerkst du die Leistung dieses Muskels daran, dass sich die Bauchdecke hebt bzw. senkt. Während sich der Bauch nach vorne wölbt, entsteht im Brustraum ein Sog und die Lungen können sich entfalten. Auch das Herz ´freut´ sich. Es bewegt sich dabei nach unten und wird entlastet. Beim Ausatmen entspannt sich das Zwerchfell und die Luft kann aus den Lungen entweichen.

 

Meditationsbeschreibung

Du beginnst mit der Wahrnehmung der Atembewegung im Bauchraum. Mit dem Fokus auf den Ausatem breitet sich wohlige Wärme im Bauchraum aus und er kann sich entspannen. Anschließend wechselst du die Perspektive und beobachtest, wie erfrischende Luft beim Einatmen in deinen Bauchraum strömt. Am Ende lässt du ein Gleichgewicht entstehen, zwischen wohliger Wärme und Erfrischung.

Hier kannst du die Länge deiner Meditation wählen:

10 Minuten 15 Minuten 20 Minuten

10 Minuten

15 Minuten

20 Minuten

 

Feedback und Austausch:

Wie war die Erfrischende-Bauchraum-Atem-Meditation für dich?

Du kannst deine Eindrücke gerne unten im Kommentar teilen, wenn dir danach ist.

 

Erfrischende-Grüße

Holger

P. S.: Willst du dich und dein Kind besser kennen lernen und verstehen, dann komm mit auf die Eltern-Meditationsreise. 

5 Kommentare

  1. Deine Meditationen sind die besten, die ich bis jetzt kennen lernen durfte. Ruhige Stimme und dann in die stille gehen…… zauberhaft!!!!!!!!

    Antworten
    • Liebe Andrea. Wie wunderbar. Ich freue mich :). Danke!

      Antworten
    • Ich empfinde Deine Stimme auch als sehr beruhigend und angenehm. Danke.

      Antworten
  2. Eine sehr schöne Meditation Deine Stimme dabei ist sehr angenehm. Für mich bist Du der Beste im Bereich geführte Meditation. Vielen Dank Holger

    Antworten
    • Hi Nicole,
      vielen Dank für deine Worte :). Ich freue mich 🙂
      LG Holger

      Antworten

Kommentar absenden

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Challenge starten
Trag einfach deine E-Mail-Adresse ein, 
klicke auf 'Challene starten!'
und es geht los.
Challenge starten!
close-link
Diese Challenge starten
Trag einfach deine E-Mail-Adresse ein, 
klicke auf 'Challene starten!'
und es geht los.
Challenge starten!
close-link
Diese Challenge starten
Trag einfach deine E-Mail-Adresse ein, 
klicke auf 'Challene starten!'
und es geht los.
Challenge starten!
close-link
Diese Challenge starten
Trag einfach deine E-Mail-Adresse ein, 
klicke auf 'Challene starten!'
und es geht los.
Challenge starten!
close-link
Diese Challenge starten
Trag einfach deine E-Mail-Adresse ein, 
klicke auf 'Challene starten!'
und es geht los.
Challenge starten!
close-link
Diese Challenge starten
Trag einfach deine E-Mail-Adresse ein, 
klicke auf 'Challene starten!'
und es geht los.
Challenge starten!
close-link
Diese Challenge starten
Trag einfach deine E-Mail-Adresse ein, 
klicke auf 'Challene starten!'
und es geht los.
Challenge starten!
close-link
Diese Challenge starten
Trag einfach deine E-Mail-Adresse ein, 
klicke auf 'Challene starten!'
und es geht los.
Challenge starten!
close-link
Diese Challenge starten
Trag einfach deine E-Mail-Adresse ein, 
klicke auf 'Challene starten!'
und es geht los.
Challenge starten!
close-link
Diese Challenge starten
Trag einfach deine E-Mail-Adresse ein, 
klicke auf 'Challene starten!'
und es geht los.
Challenge starten!
close-link