Dranbleiber – Tag 19 – Inspirations-Meditation

Inspirations-Meditation

Hier geht´s direkt zu deiner Inspirations-Meditation

 

„Der Anfängergeist

Der Begriff stammt aus der buddhistischen Richtung des Zen. Man nennt ihn auch Zen-Geist. Der Anfängergeist ist ein offener Geist, der sowohl Zweifel als auch Zuversicht einschließt. Im Wesentlichen geht es darum, die Dinge immer frisch und neu zu sehen, wie ein Anfänger mit offenen Augen durch die Welt zu gehen.“

(aus meinem Artikel Anfängergeist: Wieso dich Nichtwissen weiter bringt als Wissen)

Allerdings verpassen wir oft die Möglichkeiten, weil wir nicht innehalten, sondern meist in Hochgeschwindigkeit durchs Leben rasen. Es braucht also vorher einen wichtigen Schritt: Stopp!

Ich habe mich von David Steindl-Rast inspirieren lassen. Er erzählt in seinem Video „Want to be happy? – Be grateful“

von den einfachen drei Schritten, die jedes Kind lernt, wenn es sich im Verkehr bewegt und die Straße überqueren will: „Stop, look, go“. Ich habe sie dir etwas näher beschrieben und daraus eine Meditation für dich kreiert.

1. Stopp

Halte inne, werde still. Baue Stoppschilder in dein Leben.

 2. Schau

Öffne deine Augen, Ohren, all deine Sinne. Wie z. B. mit dem „whole body listening“ aus der Lausche-Meditation. Öffne dein Herz für neue Möglichkeiten wie in der Herzintelligenz-Meditation. Genieße das Wahrnehmen der Möglichkeiten.

 3. Geh

Nutze die Einladung, die dir das Leben mit seinen Möglichkeiten gibt. Realisiere, was dir das Leben anbietet in diesem Moment der Selbstpräsenz und folge dem.

Meditationsablauf:

Heute lassen wir uns in der Meditation vom Leben inspirieren. Du betrittst deinen inneren Ruheraum mit der Frage: „Welche Inspiration möchte mir das Leben gerade geben?“. Ohne auf eine Antwort zu warten. Es geht darum, die Frage bewusst in den inneren Ruheraum zu stellen und dann still zu sein. Eine Antwort kann sich direkt in der Meditation zeigen oder erst Stunden oder Tage später. Das Ziel ist es, die Aufmerksamkeit, die Achtsamkeit, den Fokus darauf zu richten, mit deinem Leben „in den Dialog zu treten“.

 

Hier kannst du die Länge deiner Meditation wählen:

5 Minuten 10 Minuten 15 Minuten 20 Minuten 30 Minuten

 

5 Minuten

 

10 Minuten

 

15 Minuten

 

20 Minuten

 

30 Minuten

Die Idee für deinen Tag:

Lass dich vom Leben inspirieren ;-). Höre, spüre, sehe – nimm Impulse wahr, die dir das Leben anbietet. Stoppe, schau und geh. Nimm wahr, wo dir der Tag Möglichkeiten bietet, um innezuhalten.

Dein Dranbleiber-Tipp: Halte kurz inne

Es gibt Momente, in denen ich mir einen Moment Zeit für eine Meditation nehme und atme. Auch oder gerade, weil mein Schreibtisch so voll ist. Das hat nämlich zur Folge, dass auch mein Kopf überfüllt ist und mich meine Gedanken an das, was alles unbearbeitet auf meinem Schreibtisch liegt, ständig ablenken wollen. Meditation schafft mir einen klaren Kopf, ich kann Wichtiges von Unwichtigem unterscheiden und mich komplett auf meine Prioritäten konzentrieren. So bin ich deutlich produktiver. 5 – 10 Minuten reichen da oft schon. Für mehr ist ja auch keine Zeit 😉

 

Einen Tag mit vielen stillen Momenten wünsche ich dir.

Holger

Diese Challenge starten
Trag einfach deine E-Mail-Adresse ein, 
klicke auf 'Challene starten!'
und es geht los.
Challenge starten!
close-link
Diese Challenge starten
Trag einfach deine E-Mail-Adresse ein, 
klicke auf 'Challene starten!'
und es geht los.
Challenge starten!
close-link
Diese Challenge starten
Trag einfach deine E-Mail-Adresse ein, 
klicke auf 'Challene starten!'
und es geht los.
Challenge starten!
close-link
Diese Challenge starten
Trag einfach deine E-Mail-Adresse ein, 
klicke auf 'Challene starten!'
und es geht los.
Challenge starten!
close-link
Diese Challenge starten
Trag einfach deine E-Mail-Adresse ein, 
klicke auf 'Challene starten!'
und es geht los.
Challenge starten!
close-link
Diese Challenge starten
Trag einfach deine E-Mail-Adresse ein, 
klicke auf 'Challene starten!'
und es geht los.
Challenge starten!
close-link
Diese Challenge starten
Trag einfach deine E-Mail-Adresse ein, 
klicke auf 'Challene starten!'
und es geht los.
Challenge starten!
close-link
Diese Challenge starten
Trag einfach deine E-Mail-Adresse ein, 
klicke auf 'Challene starten!'
und es geht los.
Challenge starten!
close-link
Diese Challenge starten
Trag einfach deine E-Mail-Adresse ein, 
klicke auf 'Challene starten!'
und es geht los.
Challenge starten!
close-link
Diese Challenge starten
Trag einfach deine E-Mail-Adresse ein, 
klicke auf 'Challene starten!'
und es geht los.
Challenge starten!
close-link