Tag 10 – Winkt-es-oder-summt-es-Meditation-2

Winkt-es-oder-summt-es-Meditation

Kennst du Momente im Leben, in denen alles läuft wie geschmiert? Momente, in denen du völlig im Flow bist. Im Einklang mit deinem Tun. Die Zeit vergisst. Wie wäre es, wenn von dieser Qualität mehr in deinem Leben wäre?

Doch oft gibt es 1000 Dinge, die uns ablenken, Herausforderungen, Probleme, Dinge, die uns blockieren. Um im Bild des Flusses zu bleiben, treiben wir auf dem Wasser dahin, bemerken den Wasserfall, dem wir uns nähern oder die Stromschnellen, die uns unkontrolliert hin und her schleudern und fühlen uns wie ausgeliefert. Im übertragenen Sinne sind es die Dinge im Außen.

Ein wunderbarer Vergleich stammt von den Wissenschaftlern Dr. L. & L. Pearson. „Wenn etwas für dich ´summt´, sehnst du dich wirklich danach –  auch wenn es im Moment nicht erreichbar ist. Wenn etwas ´winkt´, dann hast du dich ursprünglich nicht danach gesehnt. Es ist plötzlich da und kann gegessen werden –  es sieht lecker aus, es wird sicher schmecken, es geht den Appetit an. Mit anderen Worten: ´Summen´ bedeutet, dass du etwas essen willst, ´Winken´ bedeutet, dass etwas gegessen werden will… ´Winkt´ dir etwas, so kommt dieser Wink aus deinem Innern.“

Wie kannst du zwischen Winken und Summen unterscheiden?

Meditationsablauf:

Du beginnst mit der Wahrnehmung der Stirn. Du landest im Brustraum und betrachtest die Atembewegung. Nun sinkst du weiter bis in den Bauchraum. Jetzt fokussierst du dich auf die Stille zwischen Aus- und Einatmung. Und in diese Stille im Bauch und Herzraum kannst du dir nun vorstellen hineinzusummen. Du Wechselst nun die Perspektive nach Außen und stellst dir vor, wie etwas ganz deutlich nach Aufmerksamkeit ruft. Nimm wahr, welche Resonanz dadurch in dir entsteht. Diese Beiden Qualitäten und Erlebnisse kannst du nun nachklingen lassen.

 

Hier kannst du die Länge deiner Meditation wählen:

15 Minuten 20 Minuten 30 Minuten Offenes Ende

 

15 Minuten

 

 

20 Minuten

 

30 Minuten

 

Offenes Ende

Dein Intuitions-Tipp für den Tag

Achte auf die Impulse von innen und weniger auf die Reize und Ereignisse im Außen. Wobei auch irgendwann die Reize im Außen mit dem inneren Impuls in Resonanz gehen. Und in der gleichen Schwingung mitsummen. 😃

Dazwischen steckt der Augenblick des Innehaltens. Des Nachspürens. Und je öfter du in diese Qualität eintauchst, desto einfacher ist es, innengesteuert statt außengesteuert zu sein.

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Portraitfoto Holger Hagen

Wenn du das PDF herunterladen möchtest, trag dich einfach hier ein:

Wunderbar. Nur noch ein Schritt. Schau bitte in deinem E-Mail-Posteingang nach einer E-Mail von uns und klick auf den Bestätigungslink. Herzliche Grüße, Andrea und Holger

Holger

Wenn du das PDF herunterladen möchtest, trag dich einfach hier ein:

Wunderbar. Nur noch ein Schritt. Schau bitte in deinem E-Mail-Posteingang nach einer E-Mail von mir und klick auf den Bestätigungslink. Herzliche Grüße, Holger

Portraitfoto Holger Hagen

Wenn du an der kostenfreien Intuitions-Meditationsreise teilnehmen möchtest, trag dich einfach hier ein:

Wunderbar. Ich freue mich, dass du dabei bist. Nur noch ein Schritt. Schau bitte in deinem E-Mail-Posteingang nach einer E-Mail von mir und klick auf den Bestätigungslink. Herzliche Grüße, Holger

Holger

Trage dich für meinen Meditationsletter ein und erhalte die 21-Tage-Meditations-Challenge als Dankeschön.

Wunderbar. Vielen Dank für dein Interesse. Schau bitte in deinem E-Mail-Posteingang und bestätige deine Anmeldung.

Bitte trag deine Mailadresse für die Meditationsreise ein:

Vielen Dank. Die erste Mail zur Reise landet gerade in deinem Posteingang.

Bitte trag deine Mailadresse für die Meditationsreise ein:

Vielen Dank. Die erste Mail zur Reise landet gerade in deinem Posteingang.

Bitte trag deine Mailadresse für die Meditationsreise ein:

Vielen Dank. Die erste Mail zur Reise landet gerade in deinem Posteingang.

Bitte trag deine Mailadresse für die Meditationsreise ein:

Vielen Dank. Die erste Mail zur Reise landet gerade in deinem Posteingang.

Bitte trag deine Mailadresse für die Meditationsreise ein:

Vielen Dank. Die erste Mail zur Reise landet gerade in deinem Posteingang.

Bitte trag deine Mailadresse für die Meditationsreise ein:

Vielen Dank. Die erste Mail zur Reise landet gerade in deinem Posteingang.

Bitte trag deine Mailadresse für die Meditationsreise ein:

Vielen Dank. Die erste Mail zur Reise landet gerade in deinem Posteingang.

Bitte trag deine Mailadresse für die Meditationsreise ein:

Vielen Dank. Die erste Mail zur Reise landet gerade in deinem Posteingang.

Holger

Trage dich für meinen Meditationsletter ein und erhalte die 21-Tage-Meditations-Challenge als Dankeschön.

Wunderbar. Vielen Dank für dein Interesse. Schau bitte in deinem E-Mail-Posteingang und bestätige deine Anmeldung.

Bitte trag deine Mailadresse für die Meditationsreise ein:

Vielen Dank. Die erste Mail zur Reise landet gerade in deinem Posteingang.

Holger

Deine 5-Tage Meditationslehrer-Challenge für zeitgemäße Meditation

Wunderbar. Vielen Dank für dein Interesse. Schau bitte in deinem E-Mail-Posteingang und bestätige deine Anmeldung.

Wenn du den Email-Kurs willst, trag dich einfach hier ein:

Wunderbar. Vielen Dank für dein Interesse. Schau bitte in deinem E-Mail-Posteingang und bestätige deine Anmeldung.

Holger

Trag' dich einfach hier ein, um am Webinar teilzunehmen:

Wunderbar. Vielen Dank für dein Interesse. Schau bitte in deinem E-Mail-Posteingang und bestätige deine Anmeldung.

Bitte trag deine Mailadresse für die Meditationsreise ein:

Vielen Dank. Die erste Mail zur Reise landet gerade in deinem Posteingang.

Bitte trag deine Mailadresse für die Meditationsreise ein:

Vielen Dank. Die erste Mail zur Reise landet gerade in deinem Posteingang.

Bitte trag deine Mailadresse für die Meditationsreise ein:

Vielen Dank. Die erste Mail zur Reise landet gerade in deinem Posteingang.

Holger

Trag' dich einfach hier ein, um am Webinar teilzunehmen:

Wunderbar. Vielen Dank für dein Interesse. Schau bitte in deinem E-Mail-Posteingang und bestätige deine Anmeldung.

Holger

Deine 21-Tage-Soulfulness-Meditations-Challenge

Öffne dein Herz und berühre dein Sein.

Trag' dich einfach hier ein.

Wunderbar. Vielen Dank für dein Interesse. Schau bitte in deinem E-Mail-Posteingang und bestätige deine Anmeldung.